Kostenlose Annahme von Baum- und Strauchschnitt

Sammlung Astschnitt
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Saale-Holzland-Kreises (AWB) und der Kommunalservice Jena (KSJ) wird dieses Jahr das in Zusammenarbeit mit der Thüringer Bioenergieregion 2013 gestartete Sammelprojekt auf den gesamten Land- und Stadtkreis erweitern. An jeweils drei Wochenenden im Frühjahr besteht für die Bürger die Möglichkeit ihren privaten Baum- und Strauchschnitt (KEIN Grün- oder Rasenschnitt!) aus dem eigenen Garten an die dafür eingerichteten Sammelplätze KOSTENLOS zu entsorgen. Die Plätze haben vom 21. März bis 05. April 2014 jeden Freitag 16.00 bis 18.00 Uhr sowie jeden Samstag 09.00 bis 11.00 Uhr (SONDERREGELUNG Annahmeplatz Schkölen und Kahla beachten!) geöffnet.

Die Sammelstellen befinden sich an folgenden Orten:

  • Eisenberg: Gösener Straße / Obere Donitschkau (BWV GmbH, Tel: 03 66 91 / 86 22 32)

  • Hartmannsdorf: Am Raudabach (Tel: 03 66 93 / 89 44 40)

  • Hermsdorf: Am Bahnhof 18, Betriebshof (Tel: 03 66 01 / 57 70)

  • Bad Klosterlausnitz: An der Kaiserquelle, Betriebshof (Tel: 036601 / 57 10)

  • Dornburg-Camburg: An der Fuchsfarm, Bauhof Camburg (Tel: 03 64 21 / 710 10)

  • Schöngleina / Ortsteil Zinna: GEMES Recycling GmbH (Tel: 03 64 28 / 58 20)

  • Stadtroda: Bürgeler Straße 6, Betriebshof der Kreisstraßenmeisterei (Tel: 03 64 28 / 132 80)

  • St. Gangloff: Rosa-Luxemburg-Str. 2a, Alte Schule (Tel: 03 66 06 / 842 82)

  • Kahla: Ölwiesenweg (Tel: 03 64 24 / 770), nur Samstag 9 bis 12 Uhr

  • Schkölen: Zschorgulaer Straße, Heizkraftwerk (Tel: 03 66 94 / 224 30), Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr


  • Jena: Löbstedter Straße 65, KSJ-Wertstoffhof (Tel: 03641 / 49 89 470)

  • Jena: Am Erlkönig 30, Gärtnerei „Talstein“ (Tel: 03641 / 49 89 470)

Die Abgabe des Baum- und Strauchschnittes dient den Bürgern als umweltschonendere Alternative zur alljährlichen Verbrennung im eigenen Garten. Das Material wird im Anschluss fachgerecht aufbereitet und wird entweder als Rohstoff für die regionalen Biomasseheizkraftwerke oder als Dünge- bzw. Erdensubstrat verwendet.